Aisake

Primary tabs

„Ich genieße die verschiedenen Jahreszeiten in Deutschland - hier habe ich zum ersten Mal Schnee gesehen.“

[For the English version, click here.]​

„Mein Stiefvater kommt aus Düsseldorf und hat meine Mutter in Tonga kennen gelernt, wo die beiden einen Ferienort auf einer der Inseln betrieben haben. Nachdem sie diesen verkauft hatten, zogen wir wieder auf die Hauptinsel Tongas zurück. Da unser Vater schon immer wollte, dass meine Schwester und ich Deutsch lernen, zogen wir ein paar Jahre später, da war ich so 6-7 Jahre alt, nach Deutschland.“

„Zuerst lebten wir kurz in Düsseldorf bevor wir gegen Ende des Sommers in Berlin eine Wohnung gefunden haben. Dort bin ich dann auf die Internationale Schule gegangen und meine Eltern haben eine Pension betrieben.“

„Als ich hergezogen bin, konnte ich kein Deutsch. Das erste Jahr hat mir deshalb nicht so besonders gefallen. Nachdem ich mehr Deutsch konnte und erste Freunde in der Schule gefunden habe, hat es mir aber doch gut gefallen.“

„Bei einem Urlaub in Bayern habe ich zum ersten Mal Schnee gesehen. In Tonga gibt es nur Sommer, hier genieße ich die verschiedenen Jahreszeiten. Wenn mir zu kalt ist, warte ich auf den Sommer, und wenn mir zu warm ist freue ich mich wieder auf den Winter.“

„Meine Mutter sieht das anders. Ihr gefällt der Winter ganz und gar nicht. Daher ziehen meine Eltern auch bald wieder aus Berlin weg, nach Malta. Aber ich werde bleiben, ich liebe Berlin und es ist meine Heimat.“

Photo: Julian Gross

16,447 km von Zuhause entfernt
Aisake
Beschäftigung: 
Student
Derzeitiges Aufenthaltsland: 
Deutschland
Herkunftsland: 
Tonga

Teile diese Geschichte:

This migrant's life story touches on the following Sustainable Development Goal(s):