Kenny

Primary tabs

Photo: Julian Groß

273 km von Zuhause entfernt
„In Vietnam nennen sie mich 'den Deutschen' und in Deutschland bin ich 'der Vietnamese'."
Kenny
Beschäftigung: 
Student
Derzeitiges Aufenthaltsland: 
Deutschland
Herkunftsland: 
Deutschland

Teile diese Geschichte:

„Ich wurde 1993 in Eisenach, Thüringen geboren und bin mit Deutsch als Muttersprache aufgewachsen. Nach meinem Abitur bin ich dann für das Studium nach Berlin gezogen.“

„In Thüringen habe ich aufgrund meiner vietnamesischen Wurzeln oft komische Blicke gekriegt und gespürt, dass ich 'anders' aussehe. Teilweise haben mich die Leute auch gefragt woher ich komme und mir nicht geglaubt, dass ich in demselben Ort geboren bin wie sie.“

„In Berlin war das anders. Berlin ist viel internationaler und hier sind so viele Menschen mit den verschiedensten Herkünften, dass ich nicht mehr groß augefallen bin.“

„Als mein Vater in den 90er Jahren aus Vietnam nach Thüringen kam, ohne ein Wort Deutsch oder Englisch zu sprechen, war das wohl noch anders. Er meinte, die Leute waren eher neugierig und viel offener und freundlicher ihm gegenüber, das hat sich wohl in den letzten Jahrzehnten geändert.“

„Meine Eltern kamen beide aus Vietnam, um als Gastarbeiter in Deutschland eine bessere Zukunft zu haben. Da sie aus sehr unterschiedlichen Teilen Vietnams kamen, hätten sie sich wahrscheinlich dort nie kennen gelernt. Zufällig hat es sie beide nach Thüringen verschlagen und dort haben sie sich über eine vietnamesische Gemeinde gefunden.“

„Wenn ich meine Verwandten in Vietnam besuche, nennen diese mich scherzhaft 'den Deutschen', während ich in meiner Heimstadt in Thüringen eher als 'Vietnamese' gesehen werde. Ich sehe mich selber als Weltbürger und würde sagen, dass ich in keinem der beiden Länder eine Heimat habe.“

Related Sustainable Development Goal(s):

 

https://together.un.org            http://usaim.org/            https://sustainabledevelopment.un.org